Montag, 21. April 2014

Es war einmal ...

...ein trauriger alter Hocker, der verdrossen auf seine Entsorgung wartete.



(Nein - die Löcher im Bezug stammen nicht von Motten. Mein Hund hat seine Ungeduld vorm Gassi gehen regelmäßig an diesem Kissen ausgetobt!)

Da ich gerade mit Pappmache herumexperimentiere, kam mir dieses Objekt gerade recht. Ich konnte dabei ja nichts kaputtmachen. Also los, mit Schicht um Schicht Pappmache ummantelt, dekoriert und bemalt. Viel dazugelernt, was ich beim nächsten Mal anders machen würde. Dennoch, bin ich - für den ersten Versuch - mit dem Ergebnis ganz zufrieden.




Donnerstag, 3. April 2014

Sommer und Eis

Wer Blogs schreibt, stöbert natürlich auch gerne in anderen Blogs. Ich tue das hauptsächlich zu den Themen Kunst und Reisen. Dabei bin ich auch auf Inkas Reiseblog blickgewinkelt gestoßen, den ich seither gebannt verfolge. Zum eine wegen ihres lebendigen Schreibstils, zum anderen wegen ihre tollen Bilder. Besonders das Thema eisverliebt hat es mir angetan.
Eigentlich gehöre ich zu den Menschen, für die Reisen gleichbedeutend mit Süden, Sonne, Wärme ist. Ich friere schnell und eisige Reiseziele haben mich noch nie gelockt. Seit ich Inkas Blog lese, erkenne ich jedoch zunehmend deren Faszination und es hat bei mir ein Umdenkprozess begonnen. Inzwischen kann ich mir gut vorstellen, doch einmal eine andere Reiseroute einzuschlagen. Es muss ja nicht gleich die Antarktis sein.

Auch künstlerisch haben mich Inkas Bilder inspiriert - aus einem ihrer Fotos als Vorlage ist dieses Werk entstanden:

Eisblau, Acryl auf Leinwand, 60x80 cm